seo kurs

seo kurs – in diesen Kursen lernen sie alles über Suchmaschinenoptimierung

Was Sie mit SEO SpyGlass erhalten, sind unbegrenzte Daten (unbegrenzte Websites und Kampagnen, unbegrenzte Backlinks und unbegrenzte Exporte), die mindestens 12-mal billiger sind als jeder andere Backlink-Checker. Was ist der Haken? Es gibt keine. Mit der richtigen Technologie unter der Haube erzielen wir die Ergebnisse, für die unsere Konkurrenten 28-mal mehr CPU-Leistung benötigen. Das bedeutet, dass wir Ihnen diese Menge neuer Daten zur Verfügung stellen können, ohne etwas über dem regulären Preis von SEO SpyGlass zu verlangen.

Das zählt bei der Suchmaschinenoptimierung . Viele Sites haben eine Desktop-Site, und dann reduzieren sie sie auf ihre mobile Site und es fehlen Links. Sie beseitigen Kopfzeilennavigation, Fußzeilenlinks und ähnliches. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass die durchschnittliche Desktop-Seite 61 Links und die durchschnittliche mobile Seite 54 Links hat. Das bedeutet, dass es im Web insgesamt sieben Links weniger auf mobilen Seiten als auf Desktop-Seiten gibt, was bedeutet, dass viel Link-Equity verloren geht.

Suchvolumen – Der erste zu berücksichtigende Faktor ist, wie viele Personen tatsächlich nach einem bestimmten Keyword suchen. Je mehr Leute nach einem Keyword suchen, desto größer ist das potenzielle Publikum, das Sie erreichen können. Umgekehrt, wenn niemand nach einem Schlüsselwort sucht, steht kein Publikum zur Verfügung, um Ihren Inhalt über die Suche zu finden. Relevanz – Ein Begriff kann häufig gesucht werden, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass er für Ihre Interessenten relevant ist. Keyword-Relevanz, also der Zusammenhang zwischen Inhalten einer Site und der Suchanfrage des Nutzers, ist ein entscheidendes Ranking-Signal. Wettbewerb – Keywords mit einem höheren Suchvolumen können erhebliche Mengen an Traffic generieren, aber der Wettbewerb um die Premium-Positionierung auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen kann intensiv sein.

Die Art des in den Suchergebnissen angezeigten Inhalts hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Art von Inhalt Sie erstellen möchten: Zeigt Google Produktseiten oder Blog-Posts an? Oder vielleicht Videos, Bilder? Wenn es einen dominanten Typ gibt, „denkt“ Google wahrscheinlich, dass dies die Art von Inhalt ist, nach der die Leute suchen. Es lohnt sich also, Zeit in die Erstellung dieser Art von Inhalten zu investieren. Natürlich ändern sich die Ergebnisse, wenn sich die Suchabsicht ändert. Denken Sie daran: Sie müssen die anderen Suchergebnisse übertreffen. Tun Sie dies also nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie etwas wirklich Herausragendes und Nützliches für Ihr Publikum erstellen können!

Obwohl B2 mehr Tops sehen würde als B3, schien es schwieriger als B1 zu sein, was auf einen progressiven Schwierigkeitsgrad über die Runde hindeutet. Das Problem drehte sich um eine abfallende Kompressionssequenz, die Kletterer entweder überstiegen, punted oder nicht beginnen konnten. Dieses Problem führte zu einer echten Trennung im Feld und demonstrierte die Amerikanerin Brooke Raboutou und ihre Fähigkeiten. Von den Boulder-Anführern würde nur Noguchi ins Wanken geraten. Sie punted den letzten Zug mehrmals, bevor sie die beiden letzten Probleme schickte.

Übergangswörter helfen den Leuten, Ihren Text zu durchsuchen und die Beziehung zwischen Sätzen und Absätzen zu verstehen. Nehmen wir zum Beispiel an, dass es drei Gründe für den Kauf Ihres Produkts gibt. Sie sollten Signalwörter verwenden wie: ‚zuallererst‘; „Zweitens“ und „Endlich“. Auch Wörter wie „aber“, „ähnlich“ und „zum Beispiel“ geben Ihren Lesern ein klares Signal. Die Leser werden sofort merken, dass nach Wörtern wie „zusammenfassend“ oder „kurz gesagt“ ein Fazit folgt. Übergangswörter sind daher sehr wichtig, um Ihrem Text Struktur zu verleihen.

Inhalte können nach einigen Jahren veraltet sein. Also starten wir Inhalte. Sie haben einen Blog, starten ihn und teilen ihn in sozialen Medien. Die meisten vergessen es danach. Gehen Sie also zurück, sehen Sie sich Ihre Top-Inhalte der letzten zwei bis fünf Jahre oder sogar 10 Jahre an, wenn Sie so weit zurückgehen möchten, und sehen Sie, was Sie neu starten können, indem Sie sie aktualisieren und dieselbe URL beibehalten. In einigen Fällen können Sie einen Zuwachs von 500 % bis 1.000 % erzielen, indem Sie einfach einige Ihrer alten Inhalte mit einigen Updates neu starten.

– den Inhalt übersetzen;
– neue Inhalte für diesen Markt erstellen;
– Inhalte transkreieren: eine Kombination aus beidem.
Übersetzungen zu bekommen ist wahrscheinlich am einfachsten. Aber es ist auch das kniffligste. Sind Sie sicher, dass Ihre Übersetzung dieselbe Botschaft sendet und denselben Tonfall hat wie Ihr Originalartikel? Das ist schwer zu beurteilen, wenn Sie kein Muttersprachler sind. Deshalb: Lassen Sie die Kopie immer von einem Muttersprachler prüfen. Wenigstens.

Wenn die Ergebnisse beispielsweise mit Anleitungsartikeln gefüllt sind, hilft Ihnen das Erstellen einer Serviceseite für Fallstudien möglicherweise nicht. Wenn eine hautpflegebezogene Suchanfrage Ergebnisse von Wikipedia, WebMD, Mayo Clinic, Healthline und anderen verwandten Websites liefert, dann ist die Produktseite für Ihre Hautpflegecreme (noch) nicht das, was der Benutzer will oder braucht. Wenn die Ergebnisse eindeutig für eine andere Branche gelten, suchen Sie am besten nach alternativen Möglichkeiten.